Historie

Historie

1987 gründete Karl-Heinz Mettenborg die Steuerberatungskanzlei Mettenborg und legte damit den Grundstein für eine über dreißigjährige Erfolgsgeschichte. Schnell wuchs der Mandantenstamm und bald wurden die ersten Mitarbeiter eingestellt. Als 1994 die häuslichen Räumlichkeiten zu klein wurden, zog die Kanzlei in die Schulte-Mönting-Straße 20 in die Innenstadt von Rheda. Dort besteht die Kanzlei noch heute. Im selben Jahr stieg auch die Ehefrau, Gudrun Flörecke-Mettenborg, mit in die Kanzlei ein.

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Steuerberatung und der Finanzverwaltung entwickelte sich die Steuerberatungspraxis zu einem verlässlichen Partner für ihre Mandanten. Heute vertrauen zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen der Expertise der Kanzlei.

Im Jahr 2013  beschloss die Tochter von Steuerberater Karl-Heinz Mettenborg, Laura Mettenborg-Streck, ebenfalls mit in das Familienunternehmen einzusteigen. Auch ihr Ehemann Tobias Streck arbeitet seit 2014 mit im Unternehmen. 2016 konnte die Kanzlei ihre Räumlichkeiten in der Schulte-Mönting-Straße erweitern.

Die Kanzlei ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat dabei die wichtigen Zukunftsthemen rund um die Digitalisierung in den Fokus gerückt. Damit wurde die Basis für weitere Kapitel in der Unternehmensgeschichte geschaffen.

 

Kommentare sind geschlossen.